Ein kurzer Weihnachtsmarkt

Immerhin einen ganzen Freitag lang konnten wir an unserem Weihnachtsmarktstand in Tübingen die Produkte aus den Passerelle-Werkstätten verkaufen. Dann war Schluss: Die Läden durften am Samstag noch öffnen, aber alle Marktstände mussten wegen der Coronazahlen wieder abgebaut werden. Mit dem Umsatz sind wir aber zufrieden, er zeigt, wie gut und ansprechend die Sachen sind. Die können jetzt über unseren Mini-Webshop gekauft werden.

Ernte aus dem Kinder-Garten

Heute haben wir die letzten Früchte aus dem Kinder-Garten geerntet. Übers ganze Jahr gab es immer wieder Tomaten, Kohl und auch Blumen, die die Kinder gepflanzt hatten. Nun wurde der Garten eingemottet. Jetzt freut er sich aufs nächste Frühjahr und auf die Kinder, wenn sie wieder voller Energie säen, pflanzen und gießen.

Die letzte Ernte 2020 aus dem Kinder-Garten in Passerelle

Das Präsent für die Spende Nr. 100 bei Betterplace

Damit wir in unserem Projekt Passerelle gut schaffen können, sind wir auf Spenden angewiesen. Viele Spenden – kleinere und größere – hat das Projekt über die Betterplace-Plattform erhalten. Und bald ist es soweit: dann wird die 100ste Spende über Betterplace eingehen. Wir sind begeistert!

Für diesen Anlass haben wir uns was überlegt: Diese Spende Nr. 100 lohnt sich doppelt, sie bekommt ein kleines Präsent mit Produkten aus den Passerelle-Werkstätten (siehe Foto).

Das Präsent aus dem Passerelle-Werkstätten-Sortiment

Wer jetzt spendet hat die Chance, das Präsent zu gewinnen. (Alle anderen müssen nicht traurig sein: Die Produkte können auch über den Shop auf der Passerelle-Homepage erworben werden)

In jedem Fall: Vielen herzlichen Dank für Deine Unterstützung!

Mach über diesen Link die Spende Nr. 100 und bekomme das Passerelle-Präsent

Online-Shop eröffnet

In den Passerelle-Werkstätten fertigen Menschen mit Fluchterfahrung individuelle und kreative Produkte aus Holz und Stoffen mit großer Sorgfalt an. Bisher waren unsere hübschen und nützlichen Produkte nur auf Märkten oder direkt im Projekt erhältlich. Nun haben wir aufgerüstet und haben unseren kleinen Online-Shop eröffnet.

Dort gibt es die Abteilungen „Babyzeit“, „schönes Zuhause“ und „Ordnungsliebe“. Hier ist er direkt erreichbar: https://projektpasserelle.com/shop/

Weiterlesen

Passerelle gewinnt Förder-Penny!

Als einer der Gewinner des diesjährigen Förderpenny-Wettbewerbs wurde das Projekt Passerelle aus über 650 Bewerbern von der Jury ausgewählt. Damit ist das Projekt einer der drei Preisträger in unserer Region und erhält eine Spende in Höhe von 2.000,00 €. Darüber freuen wir uns riesig und sagen Penny (und der REWE-Gruppe) herzlichen Dank dafür.

Weiterlesen

Neuer Anlauf mit Bewährtem

Nach der Corona-Vollbremsung geht es bei Passerelle mittlerweile wieder munter weiter. Wir haben das Konzept auf Körperabstand eingestellt. Alle Angebote, die in Gruppen stattfinden, sind zwar nicht möglich. Aber wir halten den Betrieb auf verschiedenen Ebenen mit Einzel-, höchstens mit Doppelbetreuungen aufrecht: In den Näh- und Holzwerkstätten, in der Hausaufgabenbetreuung und bei der Traumaarbeit.

Weiterlesen

Corona-Pause bei Passerelle

Auch das Projekt Passerelle ist vom Coronavirus betroffen. In einer Krisensitzung hat das Team heute beraten, was zu tun ist. Die meisten Angebote im Projekt können nicht stattfinden und werden deshalb bis nach Ostern ausgesetzt. Auch die Exit-Exkursion in den Botanischen Garten muss verschoben werden. Nur weniges – z. B. Beratungen (mit Abstand) oder die eine oder andere Einzelbetreuung in der Werkstatt –   können wir weiter anbieten. Weiterlesen